Schmuckkorb aus Häkeldecke

Eine perfekte Hausfrau bin ich ganz bestimmt nicht. Eigentlich bin ich sehr weit davon entfernt… Aber eine Qualität bringe ich tatsächlich mit: Ich liebe es, für Ordnung zu sorgen und aufzuräumen. Diese Beschäftigung hat so etwas Beruhigendes. Kennt ihr dieses Gefühl? Wenn man eine Schublade neu sortiert hat und alles am rechten Platz ist, kann man sich so richtig freuen.

Eine feminine und romantische Aufräumidee möchte ich euch nun zeigen. Der Häkelkorb ist eine wunderbare Aufbewahrung für Schmuck. Dieses DIY-Werk ist im Nu hergestellt. Ihr müsst nicht einmal eine Häkelnadel anfassen! Weiter unten könnt ihr lesen, wie es geht.

 

Schmuckkorb aus Häkeldecke

Für meinen Schmuck wollte ich schon seit langem eine neue Lösung. Trotz meines Schmuckkästchens lag auf dem Nachttisch immer die eine oder andere Kette, die ich am späten Abend nicht mehr einsortieren wollte. Der Korb sammelt nun alle Schmuckstücke und sieht erst noch gut aus.

 

Schmuckkorb aus Häkeldecke

Die Idee kam, als ich letzte Woche im Heilsarmee Brockenhaus war. Dort gibt es immer die besten Fundstücke, die man selber verschönern kann. Jedes Mal bin ich wie magisch angezogen von den hübschen Häkeldecken, die es dort gibt. Schon einmal habe ich euch von diesen vorgeschwärmt, als ich sie für meine Häkel-Tischdeko passend gefärbt hatte. Nun sah ich eine quadratische Decke in meiner Lieblingsfarbe. Diese musste ich einfach haben.

 

Schmuckkorb aus Häkeldecke

PS: Eine Anleitung zum Bild im Hintergrund habe ich in einem früheren Post geschrieben.

 


Anleitung

Material
  • Häkeldecke
  • Textilleim
  • Kartonschachtel mit Folie

 

Schritt für Schritt

Schmuckkorb Anleitung Collage

  1. Eine quadratische Häkeldecke wird in ein Bad aus Textilleim getaucht und ausgebreitet lang gezogen.
  2. Die Häkeldecke wird über die mit Folie abgedeckte Kartonschachtel gelegt.
  3. Nach 12 Stunden ist der Leim vollständig getrocknet. Der Häkelkorb kann nun aufgestellt werden.

 

Extra Tipp
  • Damit die Decke während der Trockenzeit in Form bleibt, könnt ihr die Ecken mit einer Wäscheklammer fixieren.

 

Schmuckkorb aus Häkeldecke

Unser Haus ist hiermit um eine Aufräumhilfe reicher geworden. Und jetzt geht es mir, wie ich oben beschrieben habe: Ich freue mich riesig über die neu gewonnene Ordnung.

Liebe Grüsse,


Sabrina

Letzte Artikel von Sabrina (Alle anzeigen)
(Visited 314 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.