DIY Heissluftballon für das Kinderzimmer {Gastbeitrag}

Warum freue ich mich so über mein Baby-Mädchen? Unter anderem, weil es nun richtig rosarot und süss werden darf.

Eine ganz besondere Frau möchte ich dir heute vorstellen. Ioana von miss red fox ist eine wahre Inspiration, wenn es um Papierbasteln oder Washi Tape geht. Für uns hat sie ihren modernen Stil mit klassischen Babyfarben kombiniert und zeigt uns ein hübsches Beispiel einer Kinderzimmer-Deko:

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

 

Heißluftballons: als Decken- oder Nachttischlampe, als Deko… ich habe sie immer wieder in Zeitschriften oder im Internet gesehen, nun wollte ich auch mal versuchen, einen zu basteln, denn ich finde sie richtig niedlich und wenn man sie selber macht, kann man die Farben an denen im Kinderzimmer anpassen. Bei der Dekoration kann man sich richtig austoben, am schönsten sind aber viele kleine Fähnchen.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

 

Das Prinzip ist einfach: man braucht den Ballon selbst, den Korb, etwas als Verbindung zwischen den beiden und etwas Deko. Für den Ballon nimmt man am besten einen runden Lampenschirm. Die Reispapierleuchten, die nach Lampions aussehen und die ich ursprünglich im Kopf hatte, waren mir im Laden doch zu groß… Fündig geworden bin ich aber doch. Es gibt bei Ikea nämlich auch die „Solleftea“ Leuchten in zwei Formen. Die runde Form ist zwar eher elliptisch, sie verbirgt im Inneren aber eine zweite, kleinere und fast runde Lampe. Als Korb habe ich dann einen Eisbecher benutzt. Aber der Reihe nach:

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

 

Ihr braucht:

  • Ikea Lampe „Solleftea“, rund (ca. 5€)
  • Eisbecher aus Papier / Pappe
  • 4 dünne Holzspieße
  • Bäckergarn
  • Washi Tape
  • Heiklebepistole
  • Drahtzange
  • kleine Schere
  • evtl. Acrylfarbe und Pinsel

 

Und so wird’s gemacht:

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

1. Lampenaufhängung aus Metall (ist in der Packung dabei) in die Papierlampe nach Packungsanleitung befestigen und die Zange bereit halten.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

2. Mithilfe der Zange und der Schere vorsichtig die Außenkugel entfernen – einige Drähte und das Papier durchschneiden.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

3. Innere Kugel herausnehmen und die kaputte Außenkugel wegwerfen.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

4. Optional: Eisbecher mit 1-2 Schichten Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. Ich habe mich dafür entschieden, weil mein Becher nicht komplett weiß war und das Washi Tape darauf nicht gut ausgesehen hätte.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

5. Becher mit Washi Tape bekleben, dabei werden sich die Streifen etwas überlappen, weil der Becher nicht perfekt zylindrisch ist.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

6. Ggf. eine Spitzenbordüre am Becherrand mit Heißkleber anbringen.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

7. Drei oder vier längere Washi Tape Fähnchen Girlanden auf Bäckergarn machen. Dafür Washi Tape Streifen auf das Garn platzieren, umknicken und in Fähnchenform schneiden. Die Girlanden müssen so lang sein, dass sie mindestens einmal um den Ballon gewickelt werden können. Girlanden auf dem Ballon kreuz und quer mit Heißkleber (nur punktuell an den Enden der jeweiligen Girlande und vielleicht auch an 1-2 Stellen dazwischen) anbringen.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

8. Holzspieße mit Heißkleber im Becher so anbringen, dass sich jeweils zwei davon perfekt gegenüber stehen (also wie auf 12, 3, 6 und 9 Uhr).

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

9. Die anderen Enden der Holzspieße vorsichtig in den unteren Teil des Ballons stecken und mit Heißkleber am Rand befestigen. Dabei können zwei der Spieße durch die Öffnungen der Metallaufhängung gesteckt werden.

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

 

Fertig! Der Heißluftballon kann nun als Deko auf einer Kommode oder aber – mit etwas Bäckergarn oder Nylonfaden an der Decke aufgehängt werden. Man kann auch eine echte Lampe daraus machen, das Kabel samt Leuchtmittel gibt’s im Handel (bei Ikea heißt das „Hemma“).

 

DIY Heißluftballon für das Kinderzimmer. Eine Deko für kleine Mädchen, die von Herzen kommt.

 

Danke, liebe Sabrina, für die Einladung, einen Gastbeitrag zu schreiben, dieses DIY hat mir richtig Spaß gemacht!

Euch viel Freude beim Nachbasteln!

Ioana

 


Ein traumhaftes Accessoire fürs Baby, nicht?

Vergiss nicht, unbedingt bei Ioana’s tollem Blog miss red fox vorbei zu schauen. Bestimmt findest du noch viele grossartige Inspirationen.

♥ Sabrina

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 35.138 times, 26 visits today)

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

4 Kommentare

  1. Ioana / miss-red-fox

    Liebe Sabrina,

    ich freue mich, dass ich für Euch einen Beitrag schreiben durte, es hat viel Spaß gemacht! Alles Gute für Dich und das Baby und eine schöne Zeit!

    LG Ioana

  2. Herbert Sommer

    Heißluftballon ohne heiße Luft? Es fehlt das Wesentliche, die Befeuerung des Teils. – Zumindest so würde es ein wenig realistischer werden: https://de.wikihow.com/Himmelslaternen-basteln – Ciao und ahoi

    • Hallo Herbert,
      du hast diese Thema ja ganz toll umgesetzt. Für uns hat dieser Heissluftballon vor allem dekorative Zwecke. 😉
      Ganz liebe Grüsse,
      ♥ Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.