Frühlingsvase aus Marmeladengläsern

Der Mai macht, was er will!

Eigentlich würde es ja „April“ heissen, doch in der letzten Zeit mache ich mir ernsthafte Gedanken über die Richtigkeit dieses Sprichwortes. Den April konnten wir in vollen Zügen geniessen. Es war ein traumhafter Monat: Wärme und Sonnenschein jeden Tag! Der Mai hingegen lässt bis jetzt noch zu Wünschen übrig…

Zum Glück hatte ich eine GOLDIGE Idee, wie ich den Frühling auch ins Haus holen kann.

Frühlingsvase Titelbild

Als ich mit meinem kleinen Sohn wieder einmal die Sonne genoss (im April wohlgemerkt!), schnitt ich diese hübschen Zweige ab. Allmählich komme ich auf den Geschmack des Gärtnerns. Bis jetzt ist mein Daumen immer noch rosarot. Ich nehme mir aber fest vor, das in Zukunft zu ändern.

Die Zweige gefielen mir so gut, dass ich welche abgeschnitten habe, um sie im Glas heranzuzüchten.

Kennt jemand von Euch diese saftig grüne Pflanze? Als Neuling in der Botanik-Welt weiss ich nur, dass mir die Farben gefallen. Alles Weitere wird sich zeigen.

Eine schöne Pflanze benötigt natürlich auch ein schönes Gewand. Dieses habe ich aus ein paar wenigen Dingen gezaubert, die bei uns herumlagen. Nun möchte ich Euch zeigen, wie auch Ihr diese einfache Vase gestalten könnt.


Anleitung

Ihr benötigt:
  • Jutte
  • Acrylfarbe (z.B. Gold)
  • goldige Perlen
  • Marmeladenglas

Frühlingsvase Anleitung

So geht’s:
  1. Schneidet das Juttestück passend zu Eurem Marmeladenglas aus. Auf jeder Seite werden 5cm zusätzlich abgemessen.
  2. An den beiden Enden werden auf jeweils 5cm einzelne Juttestränge herausgetrennt. Mit einem Pinsel wird die Goldfarbe stellenweise aufgetragen.
  3. Die Juttestränge werden miteinander verknüpft. (Ich habe auf jeder Seite ungefähr 4 Stränge genommen.)
  4. Zum Schluss beklebt Ihr den Stoff mit einzelnen Perlen.

Mir gefällt dieser natürliche Look super gut. Das Gold gibt der Dekoration das gewisse Etwas und den nötigen „Bling“. Das braucht es bei mir immer 🙂

Frühlingsvase 1

Im Moment bin ich echt total im Goldfieber. Bald möchte ich euch noch mehr GOLDIGE Kreationen zeigen.

Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Frühling (mit hoffentlich sonnigem Wetter!)


Sabrina

 

Verlinkt bei: Creadienstag

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 221 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

4 Kommentare

  1. Liebe Sabrina,
    wow, was für schöne Vasen! Ich mag ja solche Bastelideen am liebsten, die man sofort beginnen kann, weil man das „Material“, wie die Marmeladengläser gleich daheim hat, und die doch – gefüllt mit Grün – richtig was hermachen. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Hallo liebe Sarah,
      danke schön! Mir geht es genau gleich. Bastelprojekte mit Materialien, die man eh zu Hause hat, sind einfach praktisch. Man kann aus so vielen Haushaltssachen etwas Neues kreieren!
      Liebe Grüsse,
      Sabrina

  2. Sieht sehr schön aus! Es könnte noch besser mit unseren Filzuntersetzer aussehen 🙂 LG, Kitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.