Eine DIY Kindergarderobe aus Holz

Windeln wechseln und Fläschchen geben haben wir nun abgeschlossen. Dafür kommen neue Rituale und Herausforderungen.

Um die Kinder in ihrem momentanen Lern- und Entwicklungsprozess zu unterstützen, habe ich ihnen je eine Kindergarderobe angefertigt, die gleichzeitig auch Platz für ihre Aufgaben zu Hause bietet.

Hiermit zeige ich dir Schritt für Schritt, wie auch du so eine Garderobe für euer Kinderzimmer gestalten kannst.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

Anleitung

Material

  • Holz (ca. 1 cm dick)
  • 10 Magnete
  • 3 Garderobenhaken
  • ca. 10 Bierdeckel
  • Papier
  • Acrylfarbe (weiss)

Werkzeuge

Säge, Bohrer, Schere

Schritt für Schritt

1.Säge eine Form aus, welche in das Kinderzimmer passt. Ich habe Wolken genommen, da ich diese gut unterteilen konnte (weiter unten bei den Ämtli erkläre ich dann genau, wieso).

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

2. In jede Wolke bohrst du 5 Löcher und darin setzt du die Magnete ein.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

3. Nun werden 3 Haken/Knöpfe für die Kleider angeschraubt.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

4. Male die Garderobe beliebig an. Da ich sie relativ minimalistisch gestalten wollte, habe ich ausschliesslich die beiden Wolken umrandet.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

5. Die Ziele und Aufgaben druckst du aus dem Internet aus oder malst sie selber auf kleine runde Zettelchen. Lege diese in weiss bemalte Bierdeckel. Die runden Icons sind nun kleine Magnete, die auf der Garderobe platziert werden können.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

Ämtliplan

Wenn ich meinen Kindern ein Magnet in die erste Wolke setze, dann wissen sie, dass sie diese Aufgabe bis am Abend zu erledigen haben. Bei meinem Grossen (5 Jahre) sind das Aufgaben, wie Tischdecken oder Swiffern und bei der 3-Jährigen können das auch kleine Dinge, wie selbständig anziehen oder Bett machen sein.

Grundsätzlich haben die Kinder jeden Mittag nach der Mittagspause etwas Zeit, damit sie ihre Arbeit erledigen können. Vielleicht ist das Ämtli aber auch etwas, das sie während des Tages erledigen können. Sobald sie es gemacht haben, dürfen sie das Bildchen in die nächste Wolke verschieben.

Bis jetzt arbeiten wir nicht mit einer Belohnung für die Hausämter, da es bei uns dazugehört, dass wir mithelfen. Zudem ist es für die Kinder einfach das Grösste, wenn sie das Bildchen verschieben dürfen. Mal schauen, wie es in ein paar Jahren aussieht. 😉

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

Anziehen als Ritual

Ich bin extrem froh, dass sich unsere Kinder dank der Garderobe sehr selbständig anziehen. Jeden Morgen sind ihre Kleider bereit am Haken, die wir entweder am Abend gemeinsam ausgesucht haben oder ich für sie bereitgemacht habe. So geht das Anziehen viel schneller als zuvor.

Diskussionen können wir durch die Garderobe meistens vermeiden. Wenn die kleine Prinzessin jedoch trotzdem etwas an der Kleiderauswahl auszusetzen hat, haben wir vereinbart, dass sie 1 Kleidungsstück auswechseln darf.

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe

Seit 7 Monaten hängt nun die Garderobe im Kinderzimmer und immer noch benutzen sie die Kinder topmotiviert. Das ist doch gar kein schlechtes Zeichen, oder?

Wie du die Garderobe umsetzt, ist komplett offen. Ich würde mich riesig freuen, wenn du mir auf Pinterest oder Instagram dein Resultat zeigen magst.

Viel Spass beim Gestalten!

♥ Sabrina

Merke dir diese Anleitung für später!

DIY - Anleitung | Kindergarderobe selbermachen | Mom-Hacks mit Ämterplan in der Garderobe
Letzte Artikel von Sabrina (Alle anzeigen)
(Visited 122 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.