Eine Picknickdecke für das grosse Sommerfest nähen

Mit kleinen Kindern verändert sich ja bekanntlich so einiges im Leben. Auf vieles war ich vorbereitet. Die Wohnungseinrichtung wird kindertauglicher und ist plötzlich übersäht mit Spielautos und Holzklötzen. Dass ich plötzlich offene Knie bekomme vom vielen Kriechen und Robben auf dem Boden, hätte ich aber doch nicht erwartet. Das zeigt schon, dass das Leben halt etwas weiter unten abspielt.

Die Perspektive der Kinder ist wahnsinnig spannend und ich bin gerne bei meinen Kleinen auf dem Boden. Deshalb haben wir uns etwas überlegt…

Wir nähen eine Picknickdecke

Genauer gesagt möchte ich dir mit dieser Idee einen kleinen Einblick in unsere Sommerwelt geben und dir ganz viel Inspiration mitgeben. Denn: nicht nur ich habe etwas für dich vorbereitet! Ganz viele Bloggerinnen möchten dich gerne mit schönen Ideen überraschen. Aber dazu gleich mehr…

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

 

Unsere ganz spezielle Picknickdecke: Vorgaben und Ansprüche

Für draussen habe ich mir schon immer eine Decke gewünscht, auf der wir mit der ganzen Familien zusammen sitzen können. Vor allem wenn wir zum nahegelegenen Fluss gehen, ist das doch so richtig gemütlich.

Jetzt kommt’s aber: Ich habe ganz schön viele Ansprüche…

Unten sollte die Decke wetterfest, oben kuschelig weich sein. Zudem sollte sie genügend dick sein, damit uns die harten Steine auf dem Flussbeet nicht pieksen. Allerdings möchte ich die Picknickdecke auch einfach und schnell mitnehmen können, weshalb sie nicht allzu dick sein sollte. Ah ja, und ein ganz eigenes Design sollte sie natürlich auch haben. Phuu, ganz schön viele Kriterien…

Nach langem Überlegen und vielem Hin und Her ist schliesslich eine Decke mit Rahmen und integrierter Tasche zum Mitnehmen entstanden.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

 

Anleitung

Material

 

Werkzeuge

Nähmaschine, Schere, Schneiderkreide (oder Stift), Nähnadel, Stecknadeln

 

Freebook Picknickdecke

Gleich siehst du die einzelnen Schritte des Nähprozesses zusammengefasst. Wenn es aber genauer wissen möchtest oder du ein handfestes Papier zum Ausdrucken haben möchtest, empfehle ich dir, jetzt gleich das gratis Ebook dazu herunterzuladen. Darin sind Vorlagen-Skizzen, genaue Anleitungsschritte und Tipps und Tricks enthalten.

Picknickdecke – Anleitung

 

Schritt für Schritt

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

1. Stoff zuschneiden

Schneide die Stoffe anhand der Vorgaben im Ebook (weiter oben) zu.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

2. Tasche nähen

Nähe den Seitenstoff an die Tasche und versäubere das Ganze mit einem Zickzackstich.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

3. Bändel nähen

Für den Bändel nähst du ein Stoffstück des Webkaros und eines des Fleece’s zusammen und wendest sie anschliessend.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

4. Bändel annähen

Nähe den Bändel mehrfach an der Tasche fest.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

5. Tasche annähen

Die Tasche nähst du mit einem Geradstich mittig auf die Picknickdecke.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

6. Rahmen nähen

Nähe zuerst die kurzen Stoffstücke am Fleece fest und nimm dann die langen Stoffstücke, falte sie am Eck zum Dreieck und nähe sie ebenfalls fest. Die Aussenkanten kannst du ausgefranst lassen. Die Innenkanten sollten aber um 1 cm nach innen gefaltet werden, damit es schön sauber aussieht.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

7. Decke zusammennähen

Zum Schluss kommt die Vorder- und Rückseite (mit der schönen Seite) aufeinander und alles wird einmal festgenäht. Nach dem Wenden nähst du von Hand die Öffnung zu und fertig ist deine Decke.

 

So faltest du die Decke zur Tasche

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

 

Stoff und Stil finden

Sicherlich bist du nicht ganz so kompliziert, wie ich. (das hoffe ich zumindest für dich!) Aber gewisse Ansprüche hast auch du bestimmt an deine Picknickdecke.

Wie schafft man das bloss, sich für ein Konzept zu entscheiden?

Bevor ich mit Skizzieren beginne, hole ich mir immer zuerst viele Inspirationen zB. auf Pinterest. Soll es nun die klassisch englische Decke werden, eine moderne simple Variante oder verspieltes Boho-Chic? Schliesslich soll es zu dir und deinem Stil passen. Was in deinen Garten passt, kannst du mit Hilfe dieses Style-Guides herausfinden. Achte bei der Stoffauswahl auf deinen Outdoorstoff, der auch etwas aushält. Falls du dich ebenfalls für einen Fleece als Oberfläche entscheidest, nimm unbedingt einen einfachen Basic-Fleece. Die übrigen Modelle sind zwar traumhaft kuschelig, aber eher für eine Indoor-Babydecke (o.ä.) geeignet.

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

 

Wozu brauchst du diese Decke?

Wir geniessen es, auf dieser Decke einen kleinen Nachmittags-Snack zu essen oder auch darauf zu spielen. Das aller aller beste ist wirklich die praktische Tasche, in der wir alles mitnehmen können, was die Familie so braucht: Essen, Windeln, Sandspielzeug,…

Aber auch zu Hause kommt sie zum Einsatz. – Speziell, wenn wir viele Babys und Kleinkinder zu Besuch haben. Schon bald kommen die Geburtstage unserer Kinder und wir haben ein grosses Sommerfest geplant. Es freut mich schon ganz speziell, die Decke dann in unserem Garten auszubreiten.

Und was würdest du gerne mit dieser Decke machen?

 

Anleitung: Picknickdecke mit integrierter Tasche nähen. | von Fantasiewerk

 

Das grosse Sommerfest

Diese Picknickdecke ist heute der Startschuss für einen aufregenden Sommer für dich. Natalie vom Blog Schaeresteipapier und ich möchten dich mit ganz viel mehr tollen Ideen zu Sommerthemen verwöhnen. Während des ganzen Sommers wirst du jeden Montag auf einem anderen Blog eine Idee zum grossen Sommerfest finden. Die Übersicht dazu findest du hier. Die Liste werde ich übrigens immer mit den Beiträgen aktualisieren und auch auf Facebook und Pinterest werde ich dich auf dem Laufenden halten.
(PS: Folgen ist absolut erlaubt! 😉 )

Freue dich also jetzt schon auf viele coole Blogger-Ladys und ihre Ideen!

 

Das grosse Sommerfest - Blogger sammeln Inspirationen für die Sommer Party

 

Ich hoffe ganz fest, dass dir unsere ganz spezielle Picknickdecke gefällt und du somit eine kleine Inspiration für den Sommer erhalten hast. Du siehst, mit kleinen Kindern kann ein Sommerfest auch ruhig einmal etwas anders stattfinden: nämlich total ungezwungen und unkompliziert mit Picknickdecke.

Und genau das wünsche ich dir jetzt auch. Einen unkomplizierten, lockeren und entspannten Sommer.

♥ Sabrina

 

 


Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass und in Kontakt bleiben! Mit unserer monatlichen Fantasiepost kommen weitere coole Bastelideen, kreative Tipps und gratis Vorlagen direkt in dein E-Mail-Postfach.

Als Willkommensmail gibt’s als Dank ein kostenloses Ebook mit einer riesigen Materialliste für eure Kinder-Bastelecke und vielen Bastelprojekten, die daraus entstehen können.

Ebook Bild ee
Hinterlasse einfach deine Angaben. Ich freue mich auf dich.




Merken

Merken

Print Friendly

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

6 Kommentare

  1. Liebe Sabrina – deine Decke ist toll geworden! Und die Anleitung dazu sowas von super! Kompliment! Und viel Spass noch beim brauchen der neuen Decke! Bestimmt habt ihr damit viele schöne Erlebnisse!
    heitere Grüsse Britta

    • Hallo Britta,
      vielen Dank für dein liebes Kompliment. In den letzten Tagen war es leider etwas nass, da ist die Decke fast etwas zu Kurz gekommen. Nun freue ich mich aber wieder auf ein paar schönere Tage.
      Auch dir wünsche ich ganz schöne Sommertage und ein gutes Sommerfest!
      ♥ Sabrina

  2. Wow, die Decke ist ein Traum geworden. Mein Kleiner und ich mögen es auch sehr gerne flauschig und kuscheln gerne. Aber ich wage es nicht und setzte micht nicht für so ein Projekt an die Nähmaschine.

    • Hey,
      ich freue mich, dass dir die Decke gefällt. Schade, dass du solchen Respekt vor der Nähmaschine hast..
      Zugegeben, diese Picknickdecke mit allem drum und dran ist schon eher etwas für Fortgeschrittene. Warum versuchst du nicht, eine ganz einfache Decke zu nähen? Zum Beispiel eine einfache Babydecke oder diese IKEA-Decke zum Verzieren.
      Ganz liebe Grüsse,
      ♥ Sabrina

  3. liebe Sabrina
    Toll, dass auch die Tasche mit dabei ist. So eine Picknickdecke ist ein MUSS für den Sommer mit Kleinkindern.
    Herzlicher Gruss
    Natalie

    • Hallo Natalie,
      Bei diesen angenehmen Temperaturen wird die Decke richtig schön genutzt.
      Ja, und die Tasche ist einfach mega praktisch.
      ♥ Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *