Upcycling: Kinderschürze aus alter Jeans nähen

Seit ein paar Wochen hab ich eine Haushaltshilfe. Du denkst jetzt mit Sicherheit, wie fein ich es doch hätte, aber meine Haushaltshilfe ist gerade mal 90 cm groß, wiegt knappe 13 kg und ist auf den Namen Aaron getauft. Die Haushaltshilfe ist mein kleiner Junge. Zu Beginn hat mich seine Freude an der Hausarbeit ehrlich gesagt ziemlich gestresst, denn ich brauchte doppelt so lange, wie zuvor und ich war die ganze Zeit nur am meckern, weil er dieses und jenes nicht machen sollte. Irgendwann hab ich aber verstanden, dass ich unsere Hausarbeit nur besser organisieren muss, damit wir beide Spaß daran haben. Im Zuge dieser Re-Organisation ist eine Putz- und Plantsch-Schürze entstanden, die ich dir heute zeigen möchte.

 

bild1

 

Damit die Hausarbeit mit meinem Sohn nicht mehr in Stress ausartet, treffe ich jedes Mal bestimmte Vorkehrungen, damit es einigermaßen reibungslos abläuft:

  • wenn Aaron am Abend schlafen geht, erledige ich die gröbsten Sachen, sodass wir am Tag darauf genügend Zeit verplempern können;
  • Aaron hat seine eigenen „Putzsachen“, mit denen er Putzmann spielen darf;
  • er bekommt seinem Alter entsprechende Aufgaben, z. B. Geschirrhandtücher zusammen falten, Aufwischen von Flüssigkeiten, kleines Geschirr abwaschen, etc.;
  • ins Spülbecken wandern nur mehr jene Sachen, die für Aaron ungefährlich sind.

Die Schürze ist mir bei alledem eine große Hilfe, auch wenn mein kleiner Junge zu Beginn gar nicht begeistert war.  Zu allererst signalisiere ich Aaron durch das An- und Ausziehen der Schürze, dass die Hausarbeit zeitlich begrenzt ist. Da Aaron sowohl im Badezimmer, als auch in der Küche am Waschbecken sehr gerne plantscht, muss ich nicht mehr ständig seine Kleidung wechseln, da diese jetzt durch die Schürze geschützt ist. Aufgrund all dieser Maßnahmen macht mir die Hausarbeit richtig Spaß und ich genieße es, Aaron dabei zu beobachten, mit welcher Freude er sich bestimmten Aufgaben hingibt.

Wie auch du eine solche Schürze nähen kannst, möchte ich dir nun erklären. Für mich war wichtig, dass Aaron die Schürze selbst anziehen kann, da er sich zurzeit in einer Phase befindet, in der er vieles alleine probieren will. Genäht habe ich die Schürze aus einer alten Jeans und einem nicht mehr verwendeten Wachstuch. Es handelt sich somit um ein tolles Upcycling-Projekt für nicht mehr verwendete Stoffe.

 

Anleitung

Material
  • Jeansstoff einer alten Hose
  • Wachstuch
  • Schrägband
  • Butterbrotpapier für die Erstellung des Schnittmusters
Werkzeug

Nähmaschine, Schere, Kinderpulli als Modell, Nahttrenner oder kleine Schere, Schneiderkreide, Stecknadeln, Klammern/Haarklammern

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Breite die Jeanshose auf dem Boden aus, lege an der Beinkante ein zusammengefaltetes Oberteil deines  Kindes darauf und schneide den Jeansstoff zu. Diesen Schritt wiederholst du auch am anderen Bein, damit du am Ende jeweils zwei Stoffteile besitzt, welche später die Vorder- und Rückseite der Kinderschürze ergeben werden.

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

2. Im nächsten Schritt trennst du die zwei zugeschnittenen Abschnitte der Hosenbeine an der jeweiligen Beinaußenseite auf. Am besten geht das mit Hilfe eines Nahttrenners und/oder einer kleinen Schere. Sobald du die Nähte aufgetrennt hast, legst du die zwei Stoffe rechts auf rechts aufeinander und steckst sie mit Nadeln fest.

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

3. Mittels eines Oberteiles deines Kindes fertigst du ein Schnittmuster an. Recht hilfreich ist es auch, wenn du dein Kind abmisst und somit die Schulterbreite und die Länge vom Oberkörper ermittelst. Sobald du das einfache Schnittmuster erstellt hast, legst du es auf den Jeansstoff und zeichnest es mit der Schneiderkreide nach. Anschließend kannst du den soeben aufgetragenen Schnitt ausschneiden, wobei du lediglich daran denken musst, dass bei den beiden Schulterpartien eine Nahtzugabe hinzugefügt werden muss. Beim restlichen Schnitt braucht es keine Nahtzugabe, da diese Ränder mit einem Schrägband eingefasst werden.

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

4. Bevor die Schürze an den Schultern zusammengenäht wird, muss noch das Wachstuch zugeschnitten werden, welches als Nässeschutz dienen soll. Hierfür nimmst du nochmals das von dir zusammengestellte Schnittmuster her, verkleinerst es ein wenig (s. grüne Linie) und überträgst das Ganze auf ein separates Papier. Das nun entstandene Schnittmuster legst du auf das Wachstuch auf und fixierst es mit Klammern und schneidest es aus. Achtung: auch hier wird nur bei den Schulterpartien eine Nahtzugabe benötigt. Die Wachstuch-Schnittteile legst du nun auf die Jeansteile, fixierst sie mit Klammern und legst das Ganze rechts auf rechts aufeinander.

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

5. An den Schulterpartien kannst du nun die Schürze mit einem Geradstich vernähen. Als nächstes vernähst du das Wachstuch mit dem Jeansstoff, in dem du knapp an der Kante des Wachstuches mit einem Geradstich rundherum fährst. Gleich hast du es geschafft: als letzten Schritt werden die Außenränder mit einem Schrägband vernäht. Den Halsausschnitt habe ich lediglich mit einem Zick-Zack-Stich vernäht. Fertig ist das gute Ding!

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

Diese Kinderschürze ist wirklich ein tolles und einfach zu nähendes Upcycling-Projekt. Die Reste, welche vom Verschnitt übrig bleiben, kann man wiederum für andere kleine Näharbeiten verwenden.

Als ich die Schürze fertig genäht hatte, wollte ich sie Aaron direkt bei unserer nächsten Hausarbeit anlegen, doch er war nur mäßig begeistert. Sobald ich ihm die Kinderschürze über den Kopf gezogen hatte, hatte er sie auch schon wieder ausgezogen. Nach einigen Versuchen und Ablenkungsmanövern lässt Aaron die Kinderschürze nun an. Er genießt seine Hausarbeit wieder in vollen Zügen und ich muss ihm nicht mehr ständig das Oberteil vor lauter Nässe wechseln.

 

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

Upcycling: aus alter Jeans und Wachstuch eine Kinderschürze nähen | www.fantasiewerk.ch

 

Wie handhabst du Hausarbeit und Kind? Welche tollen Tricks wendest du an, damit für dich die Hausarbeit nicht total im Stress ausartet? Lass es mich wissen…

♥ Yvonne

 

 

Merken

Merken

Merken

(Visited 1.407 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Yvonne

Mitte 30, Jungenmamma aus dem Herzen Südtirols, verliebt in Nord- und Ostsee, ein leidenschaftlicher Morgenmuffel. Hat den Kopf ständig voller neuer Ideen und ist deswegen oft kribbelig. Liebt Blau und Grün, mag das Besondere, verbringt viel Zeit beim Basteln, Zeichnen und Nähen, mag es kreativ zu sein, versucht Plastik zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.