Lass den Kindern ihre eigenen Wege zur Kreativität {Kids Kreativ}

Das neue Jahr startet gleich mit einer vollen Ladung Kreativität.

Bestimmt weisst du, dass es hier jede Woche neue kreative Anleitungen für dich und deine Familie zu entdecken gibt. Vielleicht hast du aber auch schon bemerkt, dass mir das Thema Kreativitätsförderung für Kinder sehr am Herzen liegt. Kinder sollen nicht nur kopieren und der Instruktion von Mama Schritt für Schritt folgen. Nein, sie sollen ihre eigenen Wege gehen und selbständig ihre Kreativität entwickeln können.

Aus diesem Grunde möchte ich dich ermutigen, bei unserem ganz speziellen „Jahresvorsatz“ mitzumachen. Die Kreativitäts-Challenge gibt dir jeden Monat neue Inputs zur kreativen Erziehung. Wir würden uns riesig freuen, wenn du dich auf dieses Experiment einlässt und mit deinen Kindern ausprobierst, welche Facetten die Kreativität zu bieten hat.

Teile deine Erfahrungen mit uns und mach mit bei Kids Kreativ, der Kreativ Challenge 2017!

 

Kreativitätsförderung für Kinder: Basteln mit 5 Materialien

 

Kids Kreativ im Januar

Kinder sind geniale Erfinder, hervorragende Künstler und in ihnen verbirgt sich ein riesiger Schatz voller Fantasie. Als Mutter merke ich allerdings, dass es gar nicht immer einfach ist, dass dies das Kind auch ausleben kann.

„Nimm doch die Farbe rot, die deiner Tante so gut gefällt!“ –  „Aber ein Haus hat doch keine Räder!“ – „Hilfe, bitte nicht den Vorhang dreckig machen!“ – Kommen dir diese Sätze bekannt vor? Wegen verschiedenster Gründe versuchen wir Mütter immer wieder, den Kindern unser Denken aufzuzwingen.

Ich habe mir deshalb folgendes vorgenommen:

Ich möchte mein Kind unterstützen, seinen Weg zu gehen. Vorbereiten möchte ich altersgerechte Materialien und einen anregenden Bastelplatz. Während des Bastelns unterstütze ich mit Worten und mit Hilfestellungen, gebe aber keine konkreten Anregungen. Das Kind soll selber entscheiden, was und wie es mit den Materialien bastelt.

 

Kreativitätsförderung für Kinder: Basteln mit 5 Materialien

 

Meine Umsetzung

Die Challenge habe ich mit einer Gruppe von 9-jährigen Kindern durchgeführt. Für sie habe ich Filzstücke, Holzperlen, Schlüsselringe und Perlonfaden  bereit gelegt. Als Werkzeuge hatten sie ausserdem eine spitzige Nadel sowie eine Schere zur Verfügung. Miteinander haben wir die Materialien betrachtet, Anweisungen gab es jedoch keine. Schliesslich haben die Kinder selbstständig gewerkelt und ich habe ihnen dabei zugeschaut und sie bei Fragen unterstützt.

 

Kreativitätsförderung für Kinder: Basteln mit 5 Materialien

 

Hat es funktioniert?

Die Kinder haben die Materialien gesehen und wussten gleich, was sie gestalten wollten. (So kam es mir zumindest vor!) Ohne grossen Überlegen haben sie versucht mit einer Nadel die Filzstücke aufzustechen und Holzperlen aufzufädeln. Als Resultat kamen ganz unterschiedliche Kunstwerke hervor. Bunt und fröhlich waren sie alle – wie auch die Kinder, die sie gestaltet haben. Deshalb würde ich definitiv sagen: Ziel erreicht!

Das Schöne an diesem Materialsetting war sicher, dass die Kinder auf eine einfache Weise viele verschiedene Kreationen gestalten konnten. Noch mehr eigene Kreativität könnte erreicht werden, wenn du viele Farben Filz zur Verfügung stellst, welche die Kinder selbst zurechtschneiden dürfen. Da die Schlüsselringe sehr interessant waren, sind zudem nicht wirklich andere Produkte entstanden. Das finde ich allerdings gar nicht schlimm. Mir gefiel vor allem die Atmosphäre, die beim Basteln geherrscht hat. Richtig zufrieden waren die Kinder während des Bastelns und wollten gar nicht mehr aufhören. Das ist doch alles was zählt, oder nicht?

In diesem Monat möchte ich nun noch weitere Gestaltungsprojekte nach diesem Motto ermöglichen und bin gespannt, wie das mit anderen Kindern und anderen Materialien funktioniert.

 

Kreativitätsförderung für Kinder: Basteln mit 5 Materialien

 

Mach mit bei der Challenge

Hast du auch Lust, dein Kind einfach einmal machen zu lassen und zuzuschauen, was es dabei hervorbringt? Probiere es einmal aus und lass dich überraschen. Stelle ihm einige Materialien zur Verfügung und begleite es auf seiner kreativen Reise. Bestimmt wirst du so ganz viel Neues über dein Kind erfahren.

Lass uns teilhaben an deinen Erfahrungen und mach mit…

Grosse Ideen-Sammlung:

  • Kommentar: Erzähle uns im Kommentar von deinen Erfahrungen.
  • #kidskreativ: Teile mit uns deine Bilder und Ideen auf Facebook und verwende dabei den #kidskreativ.
  • Blogparade:  Alle Mamas mit Blog können ausserdem mit einem passenden Beitrag an der Blogparade teilnehmen. (Schreibe uns einfach den Link als Kommentar und wir veröffentlichen deinen Beitrag hier.)

 

Kreativitätsförderung für Kinder: Basteln mit 5 Materialien

 

Wie geht es weiter?

An jedem ersten Dienstag im Monat gibt es eine neue Monats-Challenge. Dabei wird ein wichtiger Grundsatz der Kreativitätsförderung thematisiert und ein Beispiel zur Umsetzung vorgestellt. Im Verlaufe des Monates bist du dran mit Ausprobieren.

Ich freue mich schon darauf, eure Ideen zu erfahren.

Viel Freude beim Ausprobieren.

♥ Sabrina

 

Eure Umsetzung

(hier werden eure Ideen zur Blogparade veröffentlicht.)

 

 

Merken

Merken

Merken

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 478 times, 1 visits today)

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.