Babybuch & Kinderwagenkette selber machen {Gastbeitrag + Freebie}

Schwarz und weiss waren bisher keine „Farben“, die ich für Babys verwendet habe. Lisa von Mama Kreativ hat mich aber absolut überzeugt, dass es nicht nur etwas Schönes ist, sondern dass es auch sinnvoll ist.

Lass dich überraschen. Bestimmt wirst auch du ihr zustimmen.


 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Haben Sie gewusst, dass die Neugeborene sehr unscharf sehen? Und all diese schönen Pastelltöne, die bei den Babyspielsachen so beliebt sind, sehen sie überhaupt nicht? Die ersten 3 Monate lebt das Baby nur in schwarz-weiß. Und es ist wissenschaftlich bewiesen, dass schwarz-weiße Bilder das Sehen von Babys stimuliert und die Entwicklung fördert.

Schwarz-weiß für Babys ist im Trend. Es gibt jetzt mittlerweile schon viele Anbieter, die schwarz-weiße Mobiles, Krabbelteppiche und Bilderbücher für Babys entwickeln. Zum Beispiel: Manhattan Toys, Lamaze, oder Baby Eye.
Als meine Tochter geboren wurde, habe ich viele schwarz-weiße Spielsachen für sie gekauft und selber gemacht. Ich habe sogar einen Krabbelteppich in schwarz-weiß  für sie genäht. Aber vor allem liebte sie Bilder mit verschiedenen Mustern. Sie konnte den Blick von den Bildern nicht abwenden.
Deswegen möchte ich Ihnen heute zeigen, wie Sie die allerersten Babybücher selber machen können. Dafür habe ich verschiedene schwarz-weiße Bilder im Photoshop gemalt, sie dann ausgedruckt und laminiert.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Ich habe die einzelnen Bilder ausgeschnitten.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Mit einer Schere habe ich kleine Löcher gemacht und mit einem Wollfaden die einzelne Bilder miteinander verbunden.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

An beiden Seiten des „Buches“  können Sie ca. 15 cm lange Fadenenden stehen lassen, damit Sie diese später am Bett befestigen können.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Und so sieht das Buch dann im Bettchen oder im Laufgitter aus.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Sie können noch eines auf den Wickeltisch stellen, damit Ihr Baby auch da was zum Staunen hat.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Und wenn Ihr Baby etwas älter ist, ca. ab 1,5 Monaten, können Sie ihm schon Bilder mit kompliziertem Muster anbieten.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Wenn Sie ältere Kinder haben, können diese Ihnen auch helfen, schwarz-weiße Deko für das Baby zu basteln. Mit Erik haben wir noch eine Kinderwagenkette kreiert. Bitten Sie Ihr Kind, mit einem schwarzen Edding oder Filzstift ein Blatt Papier zu bemalen.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Auf der anderen Seite des Blattes habe ich noch verschieden Muster gemalt – Punkte, Streifen, Spirale

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Dann habe ich das Blatt laminiert und Kreise ausgeschnitten.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Machen Sie kleine Löcher und fädeln Sie die Karten auf einen Wollfaden auf. Die langen Enden des Wollfadens sind wiederum zum Aufhängen. Jetzt wird Ihr Baby sich nicht mehr im Kinderwagen langweilen.

 

Schwarz-Weiss-Baby: Babybuch und Kinderwagenkette zum Selbermachen (mit Freebie)

 

Meine schwarz-weißen Bilder können Sie hier herunterladen.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Basteln und ruhige Nächte. 😉

 


Und? Was meinst du zur schwarz-weissen Deko? Ich finde es absolut grossartig, mit welch einfacher Technik doch so eine grosse Wirkung erzielt werden kann. Danke, liebe Lisa für diesen Beitrag.

Die kreative Mama findest du bei Mama Kreativ.

♥ Sabrina

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 1.153 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.