Ein Tischset im Landhausstil

Alt oder neu? Hart oder weich? Mit diesen Kontrasten spiele ich immer gerne. Bei der Einrichtung gefallen mir viele verschiedenen Stile und ich lege mich nicht gerne festlegen. Es gibt doch so viele schöne Dinge. Da ist es schade, etwas auszulassen, oder nicht? Letztens habe ich ein kleines Tischset genäht, das von allem ein bisschen miteinander vereint.

Tisch-Untersetzer 1

An dieser Stelle muss ich vielleicht einmal sagen, dass ich völlig versessen bin auf kleine Decklein, Tischläufer, etc. Textilien geben einer sonst modernen Einrichtung gleich so viel Wärme.  Auf unserem Esstisch gibt es darum fast immer irgendeine Form von textiler Deko.

Dieser Untersetzer war so schnell genäht, dass ich euch kurz erklären möchte, wie ihr ihn nachmachen könnt.

Tisch-Untersetzer 3

Anleitung

Ihr benötigt:
  • 2 verschiedene Stoffe (Jeans-Qualität)
  • Spitzenband
  • Nähmaschine, Stecknadeln, Nadel, Faden, Schere, Massstab

Tisch-Untersetzer 5

So geht’s:
  1. Schneidet die Stoffe anhand der Skizze zu.
  2. Steckt auf dem hellen Jeansstoff die Spitzenbordüre und die 4 dunklen Jeansstreifen fest und steppt einmal rundherum.
  3. Die diagonalen Seiten der dunklen Jeansstreifen werden nun ebenfalls zusammengenäht.
  4. Jetzt wird die fertige Vorderseite auf die einfarbige Rückseite genäht.
  5. Der Untersetzer wird umgedreht und vollständig zugenäht.

Schemazeichnung Tischset ee

Download

Skizze Tischset

Tisch-Untersetzer 2

Extra-Tipp:
  • Die exakt gleiche Anleitung könnt ihr verwenden, wenn ihr ein Kissen daraus nähen möchtet. Bestimmt würde das toll aussehen und perfekt auf ein Sofa im Landhausstil passen.

 

Tisch-Untersetzer 4

Ob Platzset oder Kissen, ob Shabby Chic oder Landhausstil – Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Beispiel ein paar Inspirationen auf den Weg mitgeben kann.


Sabrina

 

Verlinkt bei: Creadienstag

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 748 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.