Ein Prost auf neue Untersetzer

Manchmal im Leben muss man sich einfach einmal eine schöne Pause gönnen! In den letzten paar Tagen hatte ich eine wirklich strenge Zeit. Nun, wo alles überstanden ist, gibt es Grund zu feiern.

Untersetzer Titelbild 1

Angefangen hat alles mit einer Erkältung meines kleinen Sohnes. Nach liebevoller Pflege, einigen Hustentees und vielen langen Nächten hatte er sie endlich überstanden. Allerdings wollte uns das Schicksal keine Ruhe gönnen und so bekam er unheimlich starke Zahnschmerzen. Als wir aber eine Nacht lang beinahe kein Auge zugemacht haben, kam endlich der erste Zahn!

Wir sind unheimlich stolz und freuen uns, einen weiteren Schritt geschafft zu haben.

Häkeluntersetzer 1

Ein einfaches und doch hübsches kleines Accessoire für einen gemütlichen Abend können diese Untersetzer sein. Sie sind im Nu gehäkelt und sofort einsatzbereit.


So geht’s:

  1. Mit dem türkisgrünen Garn 20 Maschen anschlagen.
  2. 1 Luftmasche zum Wenden machen.
  3. 10 Reihen mit je 20 Stäbchen häkeln (jeweils 2 Luftmaschen zum Wenden).
  4. Mit dem weissen Garn aussen herum 2 Reihen mit festen Maschen häkeln.

Häkeluntersetzer 2

Ein kleiner Tipp:

Je dicker das Garn ist, desto luftiger werden die Maschen. -UND desto schneller geht die Häkelarbeit!


Häkeluntersetzer 3

In unserem Schrank gibt es nun zwei neue Untersetzer. Vielleicht erweitere ich das Set einmal mit zusätzlichen Farben.

Für jetzt wünsche ich euch einen schönen Abend und Prost!


Sabrina

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.
(Visited 155 times, 1 visits today)

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

3 Kommentare

  1. so eine süße idee! gehäkelt hab ich ja schon lange nicht mehr…
    und alles gute zum 1. zahn! 😉

    liebe grüße,
    rebecca

    • Hallo Rebecca,
      danke! Die Entspannung hielt leider nicht lange hin. Nun drückt bereits der nächste Zahn..
      Herzliche Grüsse und bis ein anderes Mal,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.