Drahtsterne selber machen

Immer wieder einmal sollte man doch etwas Neues ausprobieren und mit einem Material arbeiten, das man vorher weniger kannte. Das habe ich mir in diesem Jahr bei den Adventsvorbereitungen auch gesagt und bin voll und ganz dem Draht verfallen!

Für dich tönt das im ersten Moment vielleicht komisch, doch der Draht ist absolut vielseitig einsetzbar, richtig sinnlich zum Verbiegen und dank seinem silbernen Glanz absolut festlich zur Weihnachtszeit.

Deshalb kommt jetzt nach dem Kerzenständer aus Draht und Beton der Teil 2 der Weihnachtsdekoration.

Drahtstern Weihnachten

Da ich ein Faible für Pailletten und Satinbänder habe, kam dieser Weihnachtsschmuck irgendwie total natürlich. Anhänger kann man immer und überall brauchen und sind sofort ein Blickfang in der Wohnung.

Drahtstern Weihnachten

Anleitung

Material
  • Alu-Draht (ca. 2mm dick)
  • Schmuckdraht (ca. 0.4mm dick)
  • Perlen und Pailletten
  • Satinband
Werkzeuge

Beisszange, evtl. Schmuckzange, Schere

Schritt für Schritt

Drahtstern - Anleitung 1 neu1. Schneide ca. 1m Draht ab. Das obere Ende formst du zu einer Schlaufe.

2. Forme einen Stern (oder eine andere Figur) aus dem Draht. Mit einer Schmuckzange oder auch mit den Fingern kann man die Ecken perfekt biegen.

Drahtstern - Anleitung 2 neu

3. Schneide den übrigen Draht ab und fixiere den Stern, indem du den Draht um den Anfang wickelst. Mit einer Zange geht das am einfachsten.

4. Den dünnen Draht fixierst du ebenfalls am Stern. Bilde dabei eine Schlaufe und zwirble das feine Drahtende ineinander.

Drahtstern - Anleitung 3

5. In einer beliebigen Reihenfolge kannst du nun Perlenen und Pailletten auffädeln.

6. Immer wieder umwickelst du den Stern mit dem Perlenstrang, damit ein dichter Perlenmantel entsteht.

Drahtstern - Anleitung 4

7. Zum Schluss befestigst du das feine Drahtende wieder am Stern.

8. Jetzt fehlt nur noch die Satinschleife, die du durch die Öse ziehst und schon kann der Drahtstern aufgehängt werden.

Drahtstern Weihnachten

Das Zuhause darf nun richtig glänzen. Der Schmuck kann an den Weihnachtsbaum, an die Gardinenstange oder auch einfach an einen hübschen Wandhaken gehängt werden. Bestimmt hast du ein wunderschönes Plätzchen dafür zu Hause.

Drahtstern Weihnachten

Warum auch nicht einmal eine andere Farbe hereinbringen? Die Perlen kann man in Bastelsets kaufen, die ein schönes Farbsortiment enthalten.

Drahtstern Weihnachten

Die Drahtsterne habe ich für eine ganz besondere Frau und Mama gemacht. Ich habe sie kennengelernt, als wir beide beim Nikolauswichteln von Blick7 mitgemacht haben. Als kleine kreative Inspiration zeige ich dir gleich im folgenden Bild einen Ausschnitt aus dem Paket, das ich von ihr erhalten habe. Ist der Spruch nicht absolut treffend formuliert? Ich war hin und weg und möchte der lieben Yvonne hiermit noch einmal ganz fest Danke sagen.

Wichtelgeschenk

Dir wünsche ich nun weiterhin eine schöne Adventszeit. Lass dich nicht vom Weihnachtsstress mitziehen sondern geniesse eine kleine Auszeit nur für dich.

♥ Sabrina

(Visited 9.266 times, 2 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

2 Kommentare

  1. Liebe Sabrina,
    Vielen Dank für diese tolle Drahtsternidee! Mir gefallen sie so gut, dass ich mich wohl nicht davon abhalten lassen werde, dass Weihnachten jetzt schon vorbei ist… 😉 Schließlich gehen Sterne doch eigentlich immer, oder?!! 🙂
    Besonders die Kombination von mehreren weißen mit einem anders farbigen finde ich besonders reizvoll. Mir schwebt gerade ein bronzener Farbtupfer vor… Mal sehen win welcher Farbe ich die Perlen bekomme.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes 2016 für dich und deine Lieben!
    Lena

    • Hallo liebe Lena,
      oh ja, Bronze kann ich mir sehr gut vorstellen. Das sieht bestimmt super aus und ist erst noch voll im Trend! Mit den Sternen kann ich dir nur Recht geben. Diese sind echt das ganze Jahr über schön. Warum soll man ein Herz nur für Valentinstag und ein Stern nur an Weihnachten aufhängen dürfen? Schöne Dinge sollen das ganze Jahr über erlaubt sein.
      Ich wünsche dir auch ein gutes und buntes neues Jahr mit vielen kreativen Ideen. 🙂
      ♥ Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.