Blumiger Untersetzer

Blumiger Untersetzer 1

Meine Freundin ist umgezogen und ich benötigte unbedingt ein passendes Geschenk zur Wohnungseinweihung. Wieso also nicht etwas selber herstellen?! Somit bin ich auf die Idee gekommen, ihr einen Untersetzer zu nähen. Diesen kann man für Pfannen, Schmuck oder eben Blumen brauchen. Ich wusste, dass ich mit einem Ethno-Stil ihren Geschmack treffen konnte. Somit habe ich nach Reststoffen für diese Arbeit gesucht.
Schon länger war unter meiner Stoffsammlung eine alte Tasche, die ich nicht mehr verwenden konnte. Das Muster gefiel mir aber so gut, dass ich sie aufbewahrt habe. Für dieses Werk war das Motiv so perfekt, dass ich die Tasche kurzerhand zerschnitten habe und den Stoff neu brauchen konnte. Ergänzt habe ich das Muster mit den neutralen Farben bordeaux und gelb, welche perfekt in eine Savanne passen würden.???????????????????????????????

Für die verschiedenen Stoffe benötigte ich eine Vorlage, welche man anschliessend zu dieser geometrischen Blume zusammenfügen konnte. Das Muster kann in einer beliebigen Grösse gewählt werden, muss aber innerhalb der Blume einheitlich sein.

Blumiger Untersetzer 3

Verschiedene Stoffstücke werden anhand der Vorlage ausgeschnitten und mit der Nähmaschine verstätet.

Blumiger Untersetzer 4

Der Untersetzer braucht natürlich auch eine Rückseite, die ebenfalls verstätet werden will.

Blumiger Untersetzer 5

Am Schluss muss man alle Teile zusammennähen und hat den fertigen Untersetzer in der Hand. Es ist eine relativ schnelle und wirkungsvolle Arbeit, die mir sehr viel Spass machte.

(Visited 154 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.