Nadeletui {Freebook}

Für das Handarbeiten gibt es der perfekte Helfer. Spitzige und stumpfe Nadeln und allerlei anderen Kleinkram kannst du im Nadeletui einordnen und alles ist, gut sortiert und sicher verstaut.  Auf den verschiedenen Filz-Seiten deines Nadelbüchleins hat es Platz für  alle wichtigen Werkzeuge.

Speziell für dich gibt es hier:
  • eine detaillierte Anleitung als Freebook zum Herunterladen
  • Design-Vorlagen mit Massangaben
  • Tipps und Tricks zum Aufbau

Nadeletui

Wie das Etui entstanden ist

Meine Freundin und ich treffen uns regelmässig zum Nähen.  Für uns beide ist das ein wichtiges und schönes Hobby. Wie es aber so oft der Fall ist, muss noch dies und das erledigt werden, das Kind hat auch gerade etwas anderes im Kopf und sowieso fehlt die Zeit, ein ganzes Projekt durchzuziehen und abzuschliessen. (Bestimmt kennst du das..) Unser Ziel ist es deshalb, durch gemeinsame Projekte etwas öfters zu nähen. Ein kleines und einfaches Nähobjekt wie dieses war für uns genau das Richtige.

Nadeletui mit Blume

Anleitung

Material
  • 3 dicke Stoffe in beige
  • weisser Filz
  • Spitzenband
  • Satinband
  • 2 Knöpfe
  • Nähgarn

Alle Materialien sind übrigens von Buttinette .

Werkzeuge:

Nadel, Nähmaschine, Schere, Stift

Schritt für Schritt

Das Nadeletui ist relativ simpel konstruiert. Du siehst nun, wie es aufgebaut ist und was der grobe Gestaltungsablauf ist. Wenn du mehr wissen möchtest, findest du die detaillierte Anleitung mit Vorlageskizzen und Masse am Schluss zum Herunterladen.

Nadeletui Anleitung 11. Stoff zuschneiden

2. Filz annähen

Nadeletui Anleitung 2

3. Erste Stoffstücke zusammennähen

4. Stoffstücke mit Spitzenband zusammennähen

Nadeletui Anleitung 3

5. Knöpfe annähen

6. Vorder- und Rückseite inkl. Satinband zusammennähen

Nadeletui Anleitung 4

7. Etui umdrehen

8. Fertig zusammennähen

Nadeletui 1

Tipps und Tricks

Buchhülle verstärken?

Bei einem dünnen Stoff ist es sicher sinnvoll, wenn du eine Vliesline-Einlage einnähst. Diese legst du in die Buchhülle, nachdem du beim Schritt 7 das Etui umgedreht hast. Im Anschluss wird die Hülle ausserhalb der Vliesline zugenäht. Ich empfehle dir allerdings einen dicken Stoff, z.B. Jeans, zu nehmen, damit du die Vliesline ganz weglassen kannst und es deine Arbeit etwas vereinfacht.

Nadeletui

Buchtipp

Die Idee zum Design habe ich entwickelt, als ich ein wunderschönes Buch durchgeblättert habe, welches für dich auch bald aktuell werden könnte. Im Buch „Nähen für Advent & Weihnachten“ gibt es so viele schöne Inspirationen zu romantischer Deko für die Winterzeit und grandiose Patchwork-Anleitungen. Schau es dir unbedingt einmal an.

Nadeletui

Drinnen und draussen

Im Nähbüchlein hat es Platz für Stecknadeln, Sicherheitsnadeln und alle möglichen Nadeln. Für das Design wurden rustikale Stoffe in beige und creme verwendet und mit Spitzen und Satinbänder verziert.

Vielleicht hast du schon herausgefunden, dass ich total verliebt bin in diesen romantischen Look. Das Tischset (Bild) oder auch der spitzen Briefumschlag sind nur zwei Beispiele davon. 🙂

Nadeletui 1

Download

So und nun bist du dran: Lade jetzt das kostenlose Ebook herunter und profitiere von der detaillierten Anleitung zum Ausdrucken:

Freebook Nadeletui

 

Grüassli

♥ Sabrina

Print Friendly

Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

Über Sabrina

2-fach Mama und Landmädchen aus der Schweiz, die gerne die schönen Dinge im Leben geniesst. Sie liebt die Arbeit mit Kindern, ist sehr begeisterungsfähig und möchte immer neue kreative Techniken ausprobieren.

4 Kommentare

  1. Eine wunderbare Spitzenidee 🙂 wirklich sehr gelungen.
    Liebe Grüße

    • Vielen Dank. -Und das heisst etwas, wenn du das sagst! Dein Blog handelt ja ausschliesslich von Modespitze. Was für eine Inspiration!
      ♥ Sabrina

  2. Hallo Sabrina! Vielen Dank für diesen tollen Beitrag und die kostenlose Anleitung! Ich habe deine Idee in meinen Beitrag „Die schönsten 100 Geschenke zum Nähen“ aufgenommen. Ich hoffe, dass es ok für dich ist (natürlich mit Verlinkung zu deinem Blog). Liebe Grüße Eliza

    • Liebe Eliza,
      oh, was für eine Ehre! Natürlich habe ich nichts dagegen. Ich habe gerade etwas gestöbert und gleich so viele schöne Geschenkideen entdeckt. Du hast eine echt tolle Sammlung zusammengestellt.
      ♥ Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.